Kane Ikin

Sublunar

12k1072

REVIEW: DE:BUG (DE)

Töne von Klangschalen treffen auf undefinierbare Fieldrecordings, analoge Flächen und deren Bearbeitungen und Verfremdungen, Störgeräusche und in den Vordergrund geschobene Nebengeräusche eventuell alter und abgenutzter Abspielgeräte. All das vermischt sich zu einem warmen und doch industrial-artig ambienten Klangstrom voll kleiner, fast melodischer und rhythmischer Elemente, die zusammen eine unwirkliche Nachtstimmung erzeugen. Sublunar eben.
Kane Ikin
Sublunar