Illuha

Shizuku

12K1067

REVIEW: TERZ (DE)

Gewohnt sanft umwerfendes Audio vom 12k-Label: Das in Tokyo lebende Duo Tomoyoshi Date und Corey Fuller mit einem sehr reichhaltigen, fragilen, so hochkonzentrierten wie hochemotionalen Ambient-Audio, aufgenommen in einer 100 Jahre alten Kirche in Bellingham, Washington, deren akustischer Raum in seiner Materialität die kongeniale Verstärkung und Expansion für den warmen Klangreichtum dieser analogen Quellen ist. Sehr sanftes und gleichsam forderndes, keineswegs einlullendes Audio, das in seiner lyrischen Intensität einzigartig ist. Ganz großartiges Teil!
Illuha
Shizuku