Pjusk

Sval

12k1059

REVIEW: SKUG (DE)

Regennasse Sommer gibt es wohl auch an der Westküste Norwegens, denn PJUSK verlieren sich auf ihrem zweiten Album Sval (12k) gehörig n Texturen, die Fjorde, Wasser, aber auch zerklüftete Berglandschaften evozieren. Dieser Ambientsound des Duos gemahnt an kalte Meeresströme, ruhig fließen verfremdete Gitarren ein und strömen elektronisch verwischte Schlieren. Leidlich schöner, geisterhafter Soundscape!
Pjusk
Sval